• Home
  • Diagnose
  • Vital-Blutdiagnostik im Dunkelfeld Mikroskop

Vital-Blutdiagnostik im Dunkelfeld Mikroskop

Wichtige Hinweise zur individuellen Therapie bekommen wir bei eigentliich allen Erkrankungen, besonders zu nennen sind: chron. Müdigkeit, Entzündungen, Bluthochdruck, Allergien, Fibromyalgien, Rheuma und andere Schmerzsyndrome.

Veränderungen im Blutplasma und an den Zellen des lebenden Blutes zeigen sich bevor sich ein krankhafter Zustand manifestiert. Somit ergeben sich Rückschlüsse für die individuel vorbeugendeTherapie. 

Ich entnehme einen Tropfen Blut aus der Fingerbeere, den wir uns dann gemeinsam am Bildschirm anschauen können. Dieses Präparat wird nicht gefärbt, es bleibt also quasi am Leben. Man kann zusehen wie sich die Zellen und manchmal auch krankmachende Mikroorganismen bewegen und wie sich das Leben nun außerhalb des Körpers im Blutstropfen-Universum verändert.

Die wesentlichen Aussagen: Besonders für Sie am Bildschirm nachvollziehbar, sehen wir, wie gut das Blut fließen kann oder ob es Stauungen gibt. Ferner lassen sich pathogene Mikroorganismen wie Parasiten und Borrelien erkennen, die Versorgung mit  Sauerstoff einschätzen, ebenso Übersäuerung oder oxidativer Streß. Weiter gibt es Hinweise über den Zustand der Abwehrkraft und der Zellvitalität bishin zur Entartung.

Hier ist ein TV Ausschnitt, der die Methode zeigt:

Im Anschluß läuft ein Film, in dem Sie das Leben im Blut beobachten können. 

Drucken E-Mail

Ulrike Henning - Heilpraktikerin

Praxis für Holistische Medizin und Naturheilkunde

Adresse

Söckinger Straße 10a
82319 Starnberg

henning@praxis-henning.de
T: 08151-73551

» Anfahrt

Praxis-Sprechzeiten nach Vereinbarung
Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 

Beste Telefon-Sprechzeiten
Montag bis Freitag kurz vor 8:00 Uhr, ansonsten bitte öfter versuchen oder eine Nachricht hinterlassen.